Lackieranlagentechnik

modernste Technik für Ihren Lackierbetrieb

Lüftungsaggregate

  • Kompakt-Lüftungsaggregate für Zuluft, Abluft- oder Hallenheizung in Umluftbetrieb
    in Modulbauweise aus deutscher Herstellung
  • Luftleistungen von von 11.000 bis 64.000 m³/h in verschiedenen Baugrößen und kundenspezifischen Aggregateanordnungen
  • Alle Module werden in stabiler, isolierter Rahmenbauweise gefertigt.
  • Sämtliche Lüftungsaggregate werden mit Motoren entsprechend der Richtlinie 2005/32/EG in der Wirkungsgradklasse IE2 oder IE3 ausgestattet.
  • Die Komponenten sind modular aufgebaut und können in Anpassung an die Bauhülle auch 90° oder sogar 180° zueinander versetzt aufgebaut werden. Das ermöglicht eine sehr hohe Flexibilität bei der Planung auch unter schwierigen Umständen.
  • Die Rahmen bestehen aus Alu-Profilen, die Ecken aus Alu-Druckgussprofilen. Alle Blechteile sind galvanisch bzw. bandverzinkt. Die Motorplatten sind pulverbeschichtet.
  • Die Gehäusedeckel sind 25 mm stark mit Mineralwolle (Baustoffklasse A1 / DIN 4102) isoliert. Das wirkt sich positiv auf die Wärmedämmung und die Schallisolierung aus.

Gasflächenbrenner mit 150kW, 200 kW, 300 kW, 350 kW, 450 kW und bis zu 500 kW Leistung

  • Die Prozesswärmeerzeuger zum Einbau in Lackieranlagen (Spritzkabinen, Trockner, Trockenöfen, kombinierten Spritz- und Trocknungsanlagen) sind nach DIN EN 1539, DIN EN 12215 und DIN EN 13355 zertifiziert.
  • Der Gasflächenbrenner / Flächenbrenner dient der direkten Erwärmung der Prozessluft und arbeitet abgasverlustfrei ohne Kondensat bei einem feuerungstechnischen Wirkungsgrad von 100 %.
  • Es ist keine Rauchgasanlage nötig und es gibt keine Abgasverluste mehr!
  • Wir liefern unsere Gasflächenbrenner auch für folgende Energieträger: Erdgas L, Propan und Flüssiggas (gasförmig).
  • Gerade gasförmiges Flüssiggas ist in Verbindung mit Gasflächenbrennern / Flächenbrennern ausgesprochen vorteilhaft, da die Anwendung unproblematisch, kostengünstig und umweltfreundlich ist. Auf teures Öl kann verzichtet werden, auch die bisweilen sehr teuren Rohrverlegearbeiten für Erdgas können größtenteils vermieden werden.

wesentliche Vorteile unserer Gasflächenbrenner:

  • ein feuerungstechnischer Wirkungsgrad von 100 %
  • eine wesentlich kürzere Aufheizdauer gegenüber klassischen Wärmetauschern
  • signifikante Energieeinsparpotentiale von über 10% gegenüber Gas- und Ölgebläsebrennern
  • der Wegfall von Kondensatbildung auch bei ständig wechselnden Betriebszuständen

Wärmetauscher für Warmwasser / Öl- und Gasgebläsebrenner

  • Wir liefern Ihnen unsere prozesslufttechnischen Anlagen mit direktbefeuerten Wärmetauschern für Öl- und Gasgebläsebrenner, vollständig aus Edelstahl gefertigt, sowie Warmwasser-Wärmetauschern.
  • Die Warmwasser-Wärmetauscher können auch als zusätzliche oder alternative Heizeinrichtung in Verbindung mit alternativen Energiekonzepten, beispielsweise bei der Integration der Lackieranlagentechnik in die Energiegewinnung über Blockheizkraftwerke (BHKW), eingesetzt werden.

Wärmetauscher

 Wärmerückgewinnung

  • erfolgt mit Kreuzstrom-Plattenwärmetauschern, unterteilt in leicht ausbaubare Module aus Aluminium
  • werden entsprechend der kundenspezifischen Anforderungen in das Luftkanalsystem des Aggregates in Abhängigkeit der räumlichen Voraussetzungen eingebaut
  • Für die Sommermonate werden Blindkanäle mitgeliefert, die anstelle der Module eingesetzt werden.
  • Der Wärmerückgewinnungsgrad unserer Kreuzstromwärmetauscher liegt bei ca. 50%.
  • Alternativ bieten wir Ihnen unsere Wärmerückgewinnungseinheiten auch mit einem Bypass an, der die Zuschaltung der Wärmerückgewinnung bei Wärmebedarf automatisch übernimmt. Ein Austausch der Module in den Sommermonaten kann somit entfallen.

techn. Daten 30.000 m³/h (Beispiel zur Orientierung):
Außenmaße (mm): 2115 x 2115 x 1325
Modulgröße (mm): 1000 x 1000 x 630
Modulanzahl: 8
Plattenabstand (mm): 14
Modulgewicht (kg): 28
Druckverlust (Pa): 317
Wirkungsgrad: 53,20% (trocken)