Abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen Newsletter.

Ich interessiere mich für folgende Themenbereiche:

Der Unterwasserbereich – Schritt für Schritt zum gepflegten Boot

An dem Teil des Rumpfes der unter Wasser liegt bildet sich innerhalb kürzester Zeit ein Bewuchs aus Meeres- oder Süßwasserorganismen wie Muscheln, Algen usw. der eine beträchtliche Mächtigkeit und Festigkeit erreichen kann. Das führt neben der Gewichtszunahme auch zur Erhöhung des Reibungs-widerstands und damit zur Verminderung der Fahrtgeschwindigkeit eines Bootes. Um dem entgegen zu wirken, wird der Unterwasserbereich des Rumpfes mit sogenanntem Antifouling angestrichen. Alle ein bis zwei Jahre sollte der Antifouling-Anstrich aufgefrischt werden. Dabei ist das Vorgehen ganz einfach: Im Herbst, wenn das Boot aus dem Wasser geholt wird kann der Unterwasserbereich mit einem Hochdruckreiniger vom Bewuchs befreit. Unterstützend können Sie noch die nachfolgenden Produkte aus dem Starbrite Sortiment nutzen.

Teil 2 – UNTERWASSERBEREICHE/ UNTERWASSERANSTRICHE:

Starbrite Boat Wash (104990)
Auch im Unterwasserbereich sollten Sie mit der Grundreinigung beginnen. Zunächst den Belag und Bewuchs mit einem Hochdruckreiniger entfernen. Danach reinigen Sie mit Starbrite Boat Wash den gesamten Rumpf. Bei starken Verschmutzungen können Sie diese mit einer harten Bürste bearbeiten.  Starbrite Boat Wash sorgt für eine intensive Reinigung von Rümpfen, Decks, Chrom und Beschlägen. Es entfernt Schmutz, Salzablagerungen u.v.m.. Für ein 7 m langes Boot reichen 3 Verschlusskappen, die mit 10 l Wasser verdünnt werden. Biologisch abbaubar!
Starbrite Rumpf-Reiniger – Hull Cleaner (104994)
Für die Tiefenreinigung sorgt anschließend der Starbrite Rumpf-Reiniger. Der Hull Cleaner verwendet die natürlichen Reinigungseigenschaften der Oxalsäure, um schnell und einfach schmutzige Wasserlinien zu reinigen. Damit entfernen Sie spielend Rost- und Laubflecken auf GfK-Decks und lackierten Flächen. Dazu tragen Sie den Hull Cleaner mit einem Schwamm oder einer Sprühflasche auf. Der Reiniger schadet der Fläche nicht und ist perfekt, bevor der Rumpf poliert wird. Sie können den Reiniger auch einsetzen, wenn das Boot im Wasser liegt.

Starbrite Boat Wash (104990)
Nach den vorherigen Schritten können Sie optional noch einmal mit Boat Wash den Rumpf reinigen, um eine wirklich saubere Fläche zu erhalten.

Unterwasserfarbe
Zum Schluss sollten Sie Ihr Unterwasserschiff mit einer guten Antifouling-Farbe streichen, z.B. Epifanes Foul Away, SP Antifouling: Diese Zinn- und Kupferfreie Unterwasserfarbe(Biozidfrei) sorgt durch seine selbstpolierende Wirkung dafür, dass das Unterwasserschiff glatt bleibt. Das Epifanes Foul Away kann bis 6 Monate vor dem zu Wasserlassen aufgetragen werden. Schauen Sie in unserem Onlineshop nach dem passenden Antifouling-Produkt und lassen Sie sich beraten.

 

«« zurück zur Übersicht