Abonnieren Sie gleich unseren kostenlosen Newsletter.

Ich interessiere mich für folgende Themenbereiche:

Fußball-Stammtisch bei TOPLAC

Zielen, Schuss und TOOOOR …

hieß es am vergangenen Freitag beim Fußball-Stammtisch der Firma TOPLAC in Klipphausen.Am 9. Mai lud die Firma TOPLAC ihre Stammkunden zum Mitarbeiter-Stammtisch, der sich dieses Mal rund um den Fußball drehte, ein.

Beim gemeinsamen Essen hatten die Gäste und Mitarbeiter der Firma TOPLAC Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und sich neben dem Thema Fußball natürlich auch über Neuigkeiten aus der Lackiererbranche auszutauschen.Weiterhin nutzte TOPLAC diese Veranstaltung, um seinen Kunden die aktuelle Aktionen zur Fußball-WM und die Sortimentserweiterung mit Fahrzeugpflegeprodukten der Marke Presto zu präsentieren. IMG_5052-front
Besonderes Highlight dieses Stamm-tisches war der Besuch von Eduard Geyer. Der ehemalige DDR-National-spieler und Bundesliga Fußballtrainer gewährte den Stammtisch-Gästen im Interview mit TOPLAC-Geschäftsführer Lutz Poweleit einen Einblick in die Welt des Fußballs,die sonst nur die Spieler und Trainer haben. Er berichtete über seine private undberufliche Laufbahn, erzählte Anekdoten aus dem Leben eines Fußballtrainers und –spielers und ergänzte diese mit interessanten Informationen über wirtschaftliche und finanzielle Kennzahlen aus der Fußballbranche. Im Anschluss an das Interview hatten die Stammtisch-Gäste die Möglichkeit ihre individuellen Fragen an den Spezial-Gast zu richten und im Laufe der Veranstaltung persönlich mit Eduard Geyer ins Gespräch zu kommen. Unbenannt-9front
Die Firma TOPLAC nutze die Anwesenheit der lokalen „Legende“ außerdem, um Spenden für einen karitativen Zweck zu sammeln. Zu diesem Zweck signierte Eduard Geyer Autogrammkarten, die im Laufe der Veranstaltung käuflich erworben werden konnten. Das gesammelte Geld in Höhe von 400 € kommt dem Sonnenstrahl e.V. Dresden zugute, der sich der Unterstützung krebskranker Kinder und deren Familien sowie der Krebsforschung verschrieben hat. Unbenannt-3front
Um den Abend jedoch nicht nur der Fußballtheorie zu widmen, konnten unsere Besucher anschließend bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen rund um das Thema Fußball ihre Treffsicherheit und ihren sportlichen Ehrgeiz unter Beweis stellen. Zudem wurde ihr Wissen beim Fußball-Quiz getestet. Da es beim Sport ja nicht ausschließlich um Aktivität und Geschick geht, wurden die besten drei Teilnehmer jedes Spiels mit einem Preis ausgezeichnet.

weitere Bilder finden Sie hier…

Unbenannt-8

 

«« zurück zur Übersicht